Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   24.04.14 15:25
    Haben wir Kindergarten h
   14.07.14 18:51
    Babyyyyy echt niedlich
   14.07.14 19:25
    Das is coool :)


http://myblog.de/looser

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rosen

Die schreckliche Rose

Die Türklingel des Blumenladens klingelte.
Frau Bermann trat ein und ging zum Verkaufstisch.
"Eine rote Rose für meinen Mann bitte!" Die
Verkäuferin erwiederte mit ihrer heiseren,
kratzenden Stimme: "Wir haben zur Zeit nur schwarze
Rosen." "Na gut. Dann nehme ich eine schwarze."

Sie ging mit der Rose nach Hause und stellte diese am
späten Abend
neben das Bett ihres Mannes. Am Morgen entdeckte sie
etwas grausames: Ihrem Mann war die Kehle durchgeschnitten. Sie wunderte
sich, und dachte dass es an der Rose lag. Sie wollte wissen ob es wirklich an
der Rose lag .Am nächsten Tag kaufte sie noch eine und stellte sie sich auf das
Nachtschränkchen. Sie tat so als ob sie schlafen würde. Sie blinzelte mit einem
Auge und sah das unfassbare: Aus der Rose kam langsam ein Arm, scheinbar
von einer alten Frau mit vielen Falten und Runzeln, mit einem
Messer hervor. Erschrocken sprang sie auf und rannte sie zum Werktisch ihres
Mannes. Da nahm sie eine Axt, spurtete zum Bett und schlug mit der Axt auf den
Arm ein bis er zu Boden fiel. Am nächsten Tag ging sie wieder zu Blumenladen.
"Ich hätte gern eine rote Rose." "Oh, heute wurden wieder rote Rosen geliefert."
Sie streckte den linken Arm hoch um eine zu holen. Da sah Frau Bermann, dass
die Verkäuferin nur noch einen halben Arm hatte...

25.4.14 10:50


Werbung


Prinzessin

Das porträt der Prinzessin

Die letzen Ferien verbrachte ich mit meiner Familie in irland,wo wir in einem uralten Schlosshotel wohnten.Nach unserer Ankunft wurden wir durch das Anwesen geführt,zudem auch ein Friedhof gehörte.Dort war die Königsfamilie begraben,die hier einst gelebt hatte.Auf dem weg dorthin liefen wir durch einen langen Flur,indem Bilder der Familie hingen.Mir fiel das Porträt einer jungen frau auf,die sehr unglücklich aussah.Der Führer erklärte,dass dies die Prinzessin gewesen sei.Ihr Vater,der König,war damals gegen die Hochzeit mit ihrem Geliebten gewesen und hatte diesen vom Hof gejagt.Schließlich nahm er ihr noch den Verlobungsring ab.Es hieß,seit diesem Tag an hätte sie nie mehr gelächelt.Als ich wieder in meinem Zimmer war,stolperte ich über eine Flasche,die auf dem Boden stand.Sie prallte gegen die Wand aus der sich etwas Glänzendes löste.Staunend hob ich es auf.Denn ich hatte tatsächlich den Verlobungsring der Prinzessin gefunden!!Ich lief sofort zum Friedhof und legte ihn auf ihr Grab.Als ich auf dem Rückweg wieder an den Porträts vorbei kam konnte ich meinen Augen kaum trauen:Die Prinzessin auf dem Bild lächelte!!    

24.4.14 20:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung